Prof. Dr. Christian Berg

Redner | Autor | Moderator

Wie gelingt es, dass möglichst viele Menschen gut leben können, ohne dabei die Zukunft aufs Spiel zu setzen? Welche Rolle spielt dabei die Wirtschaft? Was können Unternehmen tun, um nachhaltiger zu wirtschaften? Wie kann der politische Rahmen helfen, die richtigen Anreize für Nachhaltigkeit zu setzten, und was kann jede und jeder Einzelne tun?

Diese Fragen beschäftigen mich seit Langem – in ganz unterschiedlichen Rollen. Komplexe Zusammenhänge verschiedener Wissensgebiete kommen im Thema Nachhaltigkeit zusammen, das sich durch inhaltlichen Weitblick und ethischen Anspruch auszeichnet. Zukunftsfähige Entwicklung bedeutet für mich deshalb immer beides: Verantwortung und Chance..

© Melvin Berg

Berufliche Stationen

  • seit 2016 neben universitärer Lehrtätigkeit (TU Clausthal, Universität des Saarlands, CAU Kiel) freiberuflicher Keynote Speaker, Moderator und Sustainability Coach
  • Chief Sustainability Architect bei SAP (2010-2016)
  • Teamleiter Nachhaltigkeitsstrategie und Produktlinienmanager Energie- und Ressourcenmanagement bei DEKRA Industrial (2008-2010)
  • Senior Researcher Sustainability bei SAP (2004-2008), Auszeichnung mit dem SAP Research Award 2007 („for exceptional contributions to SAP”)
  • Regional Director for Europe für ein Programm des Center for Theology and the Natural Sciences in Berkeley, CA (2000-2003)
  • Forschungsstipendium vom Princeton Theological Seminary, Princeton, N.J. (1999)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter der TU Clausthal (1998-2003)
© DWA BW

Akademischer Hintergrund

Ausgehend von der Frage, was die Welt im Innersten zusammenhält, habe ich zunächst Physik und Philosophie studiert, später noch Theologie. Über eine Dissertation zum Verhältnis von Theologie und Naturwissenschaft bin ich zu der Frage gelangt, wie wir verantwortungsvoll mit der Schöpfung umgehen und Technik entsprechend einsetzen – der Anlass für eine weitere, diesmal ingenieurwissenschaftliche Promotion.

© Steffen Kugler /Bundeskanzleramt

Akademische Lehrtätigkeiten

Universität des Saarlandes

Wiederkehrende Gastprofessur “Corporate Sustainability” am Europa-Institut der Universität des Saarlandes, Saarbrücken

seit 2010

This course gives an overview of the complex challenges of a sustainable development and its implications for corporations. Following a general introduction and a historic overview, in the first part of the lecture spotlights will be given to the three types of challenges a sustainable development needs to address: (re-)sources, sinks, and development. Subsequent chapters explain the causes for non-sustainability, the political framework needed, and the implications for business: drivers for Corporate Sustainability, Market Trends in Sustainability, Life Cycle Analysis and Design for Environment as well as Sustainability Reporting. Moreover, spotlights will be given on latest topics of corporate sustainability like circular economy, sustainability reporting and integrated reporting (GRI and IIRC), or accounting standards (AA1000).

Technische Universität Clausthal

Honorar-Professur Nachhaltigkeit und Globaler Wandel an der Technischen Universität Clausthal

seit 2008

Diese Vorlesung gibt einen Überblick über die Herausforderungen des Globalem Wandels und die Implikationen für das Thema Nachhaltigkeit. Zunächst werden die wichtigsten Konzepte dargestellt (z.B. Nachhaltigkeit, Globaler Wandel, Planetare Grenzen, Ökosystemleistungen), bevor in jeweils einer Einheit die Befunde der gegenwärtigen Situation dargestellt werden. Hierzu zählen Themen wie Stoffeinträge, Klimawandel, Ressourcen, Energie sowie (Bevölkerungs-)Entwicklung. In einem dritten Teil werden wichtige Treiber dieser Entwicklungen vorgestellt (z.B. falsche Bilanzgrenzen, Kurzfristigkeit, globale Vernetzung, weltweiter Wettbewerb) bevor die verschiedenen Akteure (Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Konsumenten) mit einigen ihrer jeweiligen Handlungsoptionen dargestellt werden.

Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd

Vorlesungen zum Thema Nachhaltigkeit sowie Weltwirtschaft an der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd

2007 – 2010

Christian Albrechts-Universität zu Kiel

Lehrtätigkeit in der Politikwissenschaft der Christian Albrechts-Universität zu Kiel

Schwerpunkte sind Nachhaltigkeit /Corporate Sustainability sowie Fragen der Technik und ihrer Wirkung auf Gesellschaft und Politik. 

…bekannt aus:

Eine Auswahl von Artikeln und Interviews

Interview HR2 DER TAG

zu Corona und Nachhaltigkeit (ab Min. 44)
12.02.2020

enorm Magazin

Wenn Ökosysteme Rechnungen stellen – Beitrag in enorm, 2018

Lübecker Nachrichten

Moderation von Thilo Bode und Rolf Langhammer zum Thema Freihandel, Lübecker Nachrichten, 15.06.2017

Demeter Journal

Interview zu „Wachstum 2.0“ mit dem demeter Journal, Juni 2017

Badisches Tagblatt

Artikel anlässlich der Auftaktveranstaltung der Bühler Klimakonferenz: Interview Christian Berg, Badisches Tagblatt 30.06.2016 und mit polit@ktiv

Hamburger Abendblatt

Angela Merkel wundert sich über die Deutschen, Artikel anlässlich der Buchveröffentlichung „Dialog über Deutschlands Zukunft“, 3. Juli 2012

Spiegel Online:

Forderung nach neuem Wachstumskonzept: Bitte kein BIP, 10.Oktober 2010

Wie können wir Zukunft konkret ermöglichen?

Der neue Vortrag zum Bericht an den Club of Rome“

Hier können Sie mir Ihr Anliegen schicken

Dieses Formular erfordert Google reCAPTCHA. Mit dem Laden des Formulars akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen von Google reCAPTCHA.

Formular laden